Beckenbodentraining

Beckenbodentraining soll gezielt die Muskeln ansprechen um Blasenschwäche und Harninkontinenz vorzubeugen oder zu mindern. Beckenbodentraining ist äußerst effektiv gegen eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur, 
es kann auch wieder zu einer gesteigerten Libido führen.

Das regelmäßige Beckenbodentraining hält den Beckenboden mit alle Beckenorganen in der richtigen Lage und spielt neben der Bauch- und Rückenmuskulatur eine wichtige Rolle für eine gesunde Wirbelsäule.

Absenkung von den inneren Bauchorganen Blase/Darm sollen vorgebeugt werden. 
Dabei ist dieses Training der starken Mitte sowohl für Frauen als auch für Männer gleichermaßen relevant.

© 2019 Praevital-Sport. Designed By Abel-To-Design